Viele Offroad Begeisterte befassen sich mit dem Thema Fahrzeugbergung, aber nicht wirklich mit den dazugehörigen Anschlagmitteln wie Offroad Schäkel.

Kleine Informationen zum Thema Offroad Schäkel

Denn auch Fahrzeugbergung ist ein Thema, wo es wiederrum einige Dinge zu beachten gibt. Nicht nur die Bergegurte, sondern auch die Schäkel und Haken müssen die richtigen Lasten tragen können. Besonders bei Anschlagmittel wie Schäkeln gibt es einige Qualitätsunterschiede.

Die kleinen Unterschiede

Ein 5/8″ Standard Schäkel, der in jeder Bergetasche zu finden ist, hat eine Tragkraft von 3,25 to. und somit eine Bruchlast von ca 10 – 12 to. Der Temperatur Arbeitsbereich liegt bei ca. 0 – +50°. Bei Minusgraden kann sich die Traglast bis 60% reduzieren.

Der neue ENGAGE4X4 Schwerlast Schäkel hat eine neue kantigere Form, die deutlich mehr Stabilität bietet. Er ist unwesentlich größer als ein 5/8″ Schäkel und wiegt etwa 40% mehr.

Die Technischen Daten im Vergleich

Material: 20CrNiMo
Traglast: 6 Tonnen
Bruchlast: 24 Tonnen
Temperatur: – 40° – bis + 400° bei voller Traglast
Fertigung: Gesenkgeschmiedet
Oberfläche: Galvanisch verzinkt und schwarz Pulverbeschichtet (in der Serie)

ENGAGE4X4 Schäkel
Schwerlastschäkel für Fahrzeugbergung im Gelände