ARBs australische Herkunft geht bis in das Jahr 1975 zurück. Als Firmengründer Tony Brown von einer Offroad Reise durch den oberen Teil Australiens zurück kam began er in der heimischen Garage erste Zubehör Teile für Offroad Fahrzeuge zu fertigen. Nach kurzer Zeit hatte er sich einen Namen gemacht. Und er gründete die Firma mit seinem Bruder. ARB steht für Anthony Ronald Brown.

Abenteuer Offroad Reise

Simpson Dachzelt von ARB Touring
ARB Dachzelt auf dem Land Rover Defender

Es macht den ganz besonderen Reiz aus mit dem Geländewagen in abgelegene Gebiete zu fahren und Fernreisen oder längere Expeditionen zu unternehmen. Das ist doch der eigentliche Sinn eines Geländewagen in privater Nutzung. So begann ARB erst vor wenigen Jahren mit der Produktion von Camping Ausrüstung und dessen Zubehör. Unter der Sparte ARB Touring vertreibt die Firma ARB eigene Dachzelte, Swag Zelt, Markisen, Outdoor Schutz, Outdoor-Möbel und Kompressor Kühlboxen sowie eine Vielzahl von anderen optionalen Offroad Zubehör.

Heute ist die Firma ARB Australiens größter Hersteller und Lieferant für Offroad 4×4 Zubehör weltweit. ARB hat Produktionsstätten und Niederlassungen in Thailand, den USA und Europa um die Lieferzeit zu den Kunden zu verbessern.

Marktvorteil zu den Mitbewerbern

Besonders die ARB Touring Sparte etabliert sich mit der Zeit immer mehr. Die Markisen von ARB Touring heben sich durch Sondermaße deutlich von den Mitbewerbern ab. Zum Beispiel ist ARB der einzige Hersteller der ein Markise mit 2,50 x 2,5 m im Programm hat.

Markisen für Geländewagen in verschiedenen Maßen
ARB Touring Markise für Geländefahrzeuge

1 KOMMENTAR

Comments are closed.